Production site fully automatic with robot arms

Themendossier

Konjunktur

Unsere neuesten Konjunkturberichte für Deutschland, den Euroraum und die Weltwirtschaft sowie aktuelle Kommentare und Analysen zu konjunkturellen und makroökonomischen Fragen für verschiedene Wirtschaftsräume.

+ + + Nächste Prognose: 15. Dezember 2021 + + +

[Translate to Deutsch:] Economic Outlook Germany

DEUTSCHLAND

[Translate to Deutsch:] Economic Outlook Euro-Area

EURORAUM

[Translate to Deutsch:] Economic Outlook World

WELT

Eckdatentabelle | Deutschland

Grau hinterlegt: Prognose des IfW Kiel.
 

  2020 2021 2022 2023
Bruttoinlandsprodukt, preisbereinigt -4,6 2,6 5,1 2,3
Bruttoinlandsprodukt, Deflator 1,6 2,0 1,6 1,9
Verbraucherpreise 0,5 2,9 2,6 1,9
Arbeitsproduktivität (Stundenkonzept) 0,4 0,8 2,0 1,6
Erwerbstätige im Inland (1000 Personen) 44.898 44.919 45.437 45.694
Arbeitslosenquote (Prozent) 5,9 5,7 5,3 5,1
In Relation zum nominalen Bruttoinlandsprodukt      
Finanzierungssaldo des Staates -4.3 -4,9 -1,7 -0,7
Schuldenstand 69,1 70,9 76,4 64,5
Leistungsbilanz 6,9 6,6 5,8 5,7
Bruttoinlandsprodukt, Verbraucherpreise, Arbeitsproduktivität: Veränderung gegenüber dem Vorjahr in Prozent; Arbeitslosenquote: Abgrenzung der Bundesagentur für Arbeit.
Quelle: Statistisches Bundesamt, Fachserie 18, Reihe 1.2; Deutsche Bundesbank, Monatsbericht; Bundesagentur für Arbeit, Monatsbericht; grau hinterlegt: Prognose des IfW Kiel.

Eckdatentabelle | EURORAUM

Grau hinterlegt: Prognose des IfW Kiel.

  2020 2021 2022 2023
Bruttoinlandsprodukt, preis- und kalenderbereinigt -6,4 5,1 4,4 2,4
Verbraucherpreise 0,3 2,2 1,9 1,7
Arbeitslosenquote (Prozent) 7,8 7,6 6,8 6,4
In Relation zum nominalen Bruttoinlandsprodukt      
Finanzierungssaldo des Staates -7,2 -6,9 -4,0 -3,1
Leistungsbilanz 2,1 2,2 1,9 2,0
Bruttoinlandsprodukt, Verbraucherpreise: Veränderung gegenüber dem Vorjahr in Prozent. Quelle: Eurostat Grau hinterlegt: Prognose des IfW Kiel.

Eckdatentabelle | WELT

Grau hinterlegt: Prognose des IfW Kiel.
 

Bruttoinlandsprodukt und Verbraucherpreise in ausgewählten Ländern und Regionen 2021–2023

  Bruttoinlandsprodukt Verbraucherpreise
  2021 2022 2023 2021 2022 2023
Vereinigte Staaten 5,7 4,9 2,6 4,3 3,2 2,3
Japan 2,1 2,5 1,5 -0.2 1.3 1,8
Euroraum 5,1 4,4 2,4 2,2 1,9 1,7
Vereinigtes Königreich 6,3 4,3 1,6 0,9 1,7 1,9
Fortgeschritte Länder insgesamt 5,1 4,3 2,5 2,8 2,4 1,9
China 8,2 5,4 5,2 1,0 2,3 2,3
Lateinamerika 6,7 3,3 3,1 10,8 7,7 7,2
Indien 8,3 10,2 7,7 5,0 5,4 5,0
Ostasien 3,4 6,7 6,4 2,0 2,3 2,6
Russland 4,7 3,3 2,3 5,9 4,9 4,7
Afrika 4,2 4,6 3,9 10,1 9,2 8,1
Weltwirtschaft insgesamt 5,9 5,0 3,8 4,3 3,9 3,6
             
Nachrichtlich: Welthandelsvolumen 10,1 3,0 3,3 . . .
Ölpreis (US $/Barrel) 68,3 67,3 65,8 . . .
Weltwirtschaft gewichtet auf der Basis von Marktwechselkursen des Jahres 2020) 5,8 4,9 3,4 3,7 3,4 3,0
Aggregate gewichtet auf Basis von Kaufkraftparitäten des Jahres 2020. — Ostasien: ohne China, Indien und Japan. — Grau hinterlegt: Prognose des IfW Kiel.
Quelle: Prognose des IfW Kiel.

Gemeinschaftsdiagnose

Mittelfristprojektion

Gemeinschaftsdiagnose

Cover Mittelfristprojektion

Konjunkturbericht

Zweite Corona-Welle unterbricht Erholung

Kieler Konjunkturberichte Deutschland
12/2020

Die Erholung der deutschen Wirtschaft verzögert sich. Maßgeblich ist das Wiederaufflammen der Corona-Pandemie sowie die seit November wieder eingeführten...

Konjunkturbericht

Euroraum: Erholung in den Startlöchern

Kieler Konjunkturberichte Euroraum
03/2021

KKB 76: Ein Jahr nach Beginn der Pandemie stehen die Zeichen für die kommenden Monate auf Normalisierung der wirtschaftlichen Aktivität. Aktuell liegt die...

Konjunkturbericht

Mühsam zurück zur Normalität

Kieler Konjunkturberichte Euroraum
09/2020

KKB 70: Nach dem historisch einmaligen Rückgang der gesamtwirtschaftlichen Produktion um 15 Prozent im ersten Halbjahr wurde die Wirtschaft in den Mitgliedsländern der...

Konjunkturbericht

Auf dem Weg in den Post-Corona-Boom

Kieler Konjunkturberichte Welt
06/2021

KKB 79: Die Weltwirtschaft blieb trotz neuerlicher pandemiebedingter Beeinträchtigungen in den ersten Monaten des Jahres 2021 aufwärtsgerichtet.

Konjunkturbericht

Weltwirtschaft in der Erholung

Kieler Konjunkturberichte Welt
03/2021

KKB 75: Die Weltwirtschaft erholte sich nach dem kräftigen Anstieg der Produktion im Sommer auch im Winterhalbjahr weiter, obwohl die Zahl der Neuinfektionen mit dem...

Konjunkturbericht

Demografie zehrt zunehmend am Wirtschaftswachstum

Kieler Konjunkturberichte Mittelfristprojektion
09/2021

KKB 84: Deutschlands Wachstumsperspektiven verschlechtern sich aufgrund des demografischen Wandels deutlich. Das Produktionspotenzial wird Ende 2026 voraussichtlich nur...

Konjunkturbericht

Potenzialwachstum von Corona-V(irus) kaum berührt

Kieler Konjunkturberichte Mittelfristprojektion
03/2020

KKB 66: Das Wachstum des Produktionspotenzials, also das bei Normalauslastung aller Produk­tionsfaktoren erzielbare Bruttoinlandsprodukt, lässt zunehmend nach und dürfte...

Forschungszentrum