Arbeitspapier

Euroland: Konjunkturelle Expansion erreicht Höhepunkt

Kieler Diskussionsbeiträge, Nr. 430/431

Der Konjunkturaufschwung in Euroland erreicht in diesem Jahr seinen Höhepunkt. Mit einem Anstieg des realen BIP um 2,7 Prozent wird das beste Ergebnis seit 6 Jahren erzielt. Etwas langsamer geht es 2007 voran, weil der Boom in der Weltwirtschaft zu Ende geht und die Geldpolitik nicht mehr anregt. Das reale BIP wird nur noch um 2 Prozent zulegen. Bei alldem kommt die Haushaltskonsolidierung in Euroland nicht voran.

Autoren

Carsten-Patrick Meier
Joachim Scheide

Info

Erscheinungsdatum

Mehr zum Thema