Konjunkturbericht

Euroframe report 2019: Economic assessment of the euro area

Euroframe Prognose, 2019-1

Der Bericht enthält eine Konjunkturprognose mit Schwerpunkt auf dem Euroraum, die auf einer Synopsis der Prognosen der Euroframe-Institute basiert. Die Wirtschaft im Euroraum wird sich demnach weiter moderat auf Zuwachsraten von 1,6 Prozent in diesem und 1,5 Prozent im nächsten Jahr abschwächen, wobei die Abwärtsrisiken dominieren, die insbesondere aus einer Zuspitzung der weltweiten Handelskonflikte und den Unsicherheiten um den Brexit resultieren. Ein Schwerpunktabschnitt zur Lohnentwicklung kommt zum Ergebnis, dass die Löhne in Europa als Folge der fortgeschrittenen Konjunkturerholung und gesunkener Arbeitslosigkeit zuletzt deutlich angezogen hat.