Nominierung

Die Preisträger werden jedes Jahr in einem dreistufigen Verfahren ausgewählt. Zunächst werden die Mitglieder des internationalen Forschungsnetzwerkes des Instituts für Weltwirtschaft damit beauftragt, eine Liste von führenden Persönlichkeiten aus Politik, Wissenschaft und Wirtschaft zu erstellen.

In einem zweiten Schritt erfolgt die Reihung der Listeneinträge durch die Jury, die dann im dritten und letzten Schritt die Kandidaten, die den ersten Platz in der Reihung einnehmen, für den Weltwirtschaftlichen Preis nominiert.

Der Jury gehören die Preisträger seit 2005 und der Präsident des Instituts für Weltwirtschaft an.