Excellence Awards in Global Economic Affairs 2017

17 Jun 2017

Preisträger der Excellence Awards 2017 sind Samuel Bazzi, Treb Allen und Gabriel Zucman.

Nur auf Einladung
Samuel Bazzi, Treb Allen und Gabriel Zucman zeigen die Urkunden, die sie bei der Verleihung der Excellence Awards bekommen haben. Dennis Snower hat sie überreicht.

Samuel Bazzi, Treb Allen und Gabriel Zucman sind die Gewinner der Excellence Awards 2017. Dennis Snower überreicht die Urkunden (von links nach rechts).

Treb Allen (Dartmouth College) erhält den Excellence Award 2017 für seine Beiträge zum internationalen Handel. In seiner Forschung hat er insbesondere die Wirkung des Handels auf die räumliche Struktur der Wirtschaft und die Rolle von Informationsverlusten im Handel analysiert.

Samuel Bazzi (Boston University) erhält den Excellence Award 2017 für seine Forschungen zur Wirtschaftsentwicklung. In seinen Studien befasste er sich mit dem Zusammenhang zwischen Einnahmen aus Entwicklungshilfe und Wirtschaftswachstum. Er fand heraus, dass die Finanzhilfen ein gewisses Maß an Wirtschaftswachstum zur Folge hatten, wenn auch nur in geringem Ausmaß. Die Größenordnung variiert je nach Empfängerland stark und geht bei sehr hohen Finanzhilfen zurück.

Gabriel Zucman (University of California at Berkeley) erhält den Excellence Award 2017 für seine Forschung zu globalem Reichtum und Besteuerung. In seinem Buch „The Hidden Wealth of Nations“ analysierte er die Rolle von Steueroasen und macht Lösungsvorschläge zur Reduzierung der internationalen Steuerhinterziehung.

Über die Excellence Awards

Der Preis beinhaltet jeweils einen Forschungsaufenthalt am IfW, der durch verschiedene Stipendien (Horst Siebert Fellowship, Porsche Fellowship, Landeshauptstadt Kiel Fellowship und Kiel Institute Fellowship) finanziert wird. Die Nachwuchsökonomen erhalten für ihre Arbeit inhaltliche und organisatorische Unterstützung durch namhafte Forscher und haben die Möglichkeit, an Forschungsprojekten des Institutes teilzunehmen. Ziel der IfW Excellence Awards ist es, eine inter­nationale Gemeinschaft junger Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler auf dem Gebiet der weltwirtschaftlichen Forschung aufzubauen. Die Excellence Awards in Global Economic Affairs werden seit 2007 vergeben.