Paulina Kintzinger

Internationale Finanzmärkte und Makroökonomie

Themen: China, Internationale Finanzen, Nachhaltige Entwicklung

Information

Forschungsschwerpunkte

  • China in Afrika

Paulina Kintzinger ist seit September 2022 Mitglied des Forschungszentrums Internationale Finanzmärkte und Makroökonomie. Ihre Forschungsschwerpunkte sind Geopolitik, Entwicklungsfinanzierung, internationale Zusammenarbeit und Staatsverschuldung mit Fokus auf China in Afrika. Sie studierte Entwicklungsökonomie an der London School of Economics und Political Science and Sociology, Politics and Economics an der Zeppelin Universität.