Sektionen
Benutzerspezifische Werkzeuge
18.11.2017
 
Folgen Sie uns auf...

facebook-logo twitter-logo youtube-logo linkedin-logo xing-logo

IfW berät G20

G20_Gipfel_think20dialogue_2017_Internet_RGB_L-01.jpg

Ausbildung

ASP-Sidebar-Header.jpg

Young economists learn and think with leading scholars about global Solutions.
Aug. 2017- May 2018

Admissions 2017
are now open

Links

Kiel Earth Institute

 

zbw_logo_start.jpg

 

logo_caring_economics.jpg

KCG_Logo_RGB_72dpi.png

 
Artikelaktionen

Institut für Weltwirtschaft

Top News

Indexierung zweier Steuern als Kompromiss für Jamaika

Blurred silhouettes of cars surrounded by steam from the exhaust © elcovalana - stock.adobe.comCO2-Ausstoß durch Autofahren wird de facto seit rund 15 Jahren steuerlich entlastet, denn seit 2003 sind die Mengensteuersätze auf Benzin und Diesel unverändert. Dadurch entgehen dem Staat nicht nur Einnahmen in Milliardenhöhe, es fehlen auch Anreize zur Verhaltensänderung. Eine Kopplung von gleich zwei Steuern an einen allgemeinen Preisindex könnte für eine Jamaika-Koalition ein gelungener Kompromiss sein, schreiben Jens Boysen-Hogrefe und Wilfried Rickels in einem aktuellen IfW-Fokus. Zum IfW-Fokus

 


COP23: Klimagerechtigkeit statt Verteilungsstreit

industry-1752876_1920_pixabay.png„Um etwas mehr als drei Grad steigt die Erdtemperatur, wenn die freiwilligen nationalen Maßnahmen zum Klimaschutz (NDCs) so umgesetzt werden, wie sie aktuell stehen. Aufgabe der COP23 muss es sein, für weltweite Transparenz und öffentlichen Druck zu sorgen, damit ambitioniertere NDCs nicht nur beschlossen, sondern auch umgesetzt werden - für eine klimagerechte Zukunft.“, schreibt Gernot Klepper in einem aktuellen IfW-Fokus. Zum IfW-Fokus

 


MEDAM wirkt am UN Global Compact for Migration mit

United-Nations ©„GA am“ by United Nations Photo CC BY-NC-ND 2.0.jpgZielländer sollten mehr qualifizierte Einwanderung ermöglichen und den Menschen in den Herkunftsländern dabei helfen, die dafür erforderlichen Qualifikationen zu erwerben – zum Nutzen sowohl der Herkunfts- als auch der Zielländer. Dies sind die Kernaussagen von MEDAM-Forscher Matthias Lückes Beiträgen zur Erarbeitung des ‚UN Global Compact for Safe, Orderly and Regular Migration'.
Mehr erfahren (externer Link)...

 


Förderung Elektromobilität:
Der Weg des geringsten Widerstandes

E-carAuf der Agenda einer neuen Bundesregierung sollte der Einsatz technologie-neutraler, effizienter Klimaschutzinstrumente ganz oben stehen und nicht die pauschale Förderung von Elektromobilität. Denn wie groß deren Rolle für die Dekarbonisierung des Verkehrssektors tatsächlich ist und sein sollte, ist beim derzeitigen Stand der Technik nicht abzuschätzen. Mehr erfahren...

 


Abgeltungssteuer begünstigt Kapitaleinkommen nicht

money-1305135.jpgDie Abgeltungsteuer auf Kapitalerträge in Deutschland steht in der Kritik. Der niedrige Steuersatz von 25 Prozent sorge für eine ungerechte Bevorzugung von Kapitalerträgen gegenüber Arbeitseinkommen. Nicht beachtet wird dabei jedoch die Inflationsanfälligkeit der Kapitalbesteuerung, so Harmen Lehment in einem aktuellen IfW-Fokus . Er zeigt, dass der Steuersatz derzeit eher zu hoch als zu niedrig ist. Zum IfW-Fokus

 


Katalonien-Konflikt: Eine Frage der Identität

Aftermath OfThe Catalonian Independence Referendum_ (c) Sasha Popovic (flickr) CC BY-NC-ND 2.0.jpg„Der politische Konflikt über den künftigen Status Kataloniens beinhaltet eine wichtige Zukunftsentscheidung, die bedeutende Folgen für Spanien und ganz Europa hat. Denn die fundamentale Frage, über die entschieden wird, ist die der gesellschaftlichen Zugehörigkeit der Katalanen – ihrer Identität.“, schreibt Dennis Snower in einem aktuellen Meinungsbeitrag.
Zum IfW-Fokus

 


Alle News