Sections
Personal tools
03.03.2015
 
 
Document Actions

Prognose-Zentrum

Das Prognosezentrum analysiert und prognostiziert regelmäßig die konjunkturelle Entwicklung in Deutschland und in der übrigen Welt. Es kooperiert mit anderen führenden Wirtschaftsforschungsinstituten in Deutschland und im europäischen Rahmen mit der EUROFRAME-Gruppe und der AIECE. Die Ergebnisse werden in den Publikationen des Instituts für Weltwirtschaft veröffentlicht. Eine zentrale Veranstaltung ist das traditionelle Kieler Konjunkturgespräch, das jeweils im Frühjahr und im Herbst stattfindet. Daneben werden verschiedene Projekte bearbeitet, so der regelmäßige Subventionsbericht für Deutschland. Das Prognosezentrum betätigt sich darüber hinaus an der wirtschaftspolitischen Beratung, der amtlichen Steuerschätzung sowie im Rahmen von Stellungnahmen zu aktuellen Fragen der Wirtschaftspolitik.

 

Reales Bruttoinlandsprodukt und Verbraucherpreise in
ausgewählten Ländern und Regionen 2014–2016
   Bruttoinlandsprodukt    Verbraucherpreise  
  2014  2015  2016  2014  2015  2016
Deutschland1,51,71,90,90,81,9
Euroraum0,81,21,50,50,31,3
Vereinigte Staaten2,23,23,51,71,02,7
Weltwirtschaft3,43,74,03,83,44,0

(Veränderungen zum Vorjahr in Prozent)

Stand: 20. Januar 2015