Sektionen
Benutzerspezifische Werkzeuge
25.06.2017
>> Medien >> Medieninformationen >> 2014 >> Wirtschaftswissenschaftlicher Club am IfW würdigt Erich Schneider  
Medien
Folgen Sie uns auf...

facebook-logo  twitter-logo  youtube-logo  linkedin-logo  xing-logo

IfW Meinung
ifw_fokus.jpgStefan Kooths: Chinas Investoren – Keine Angst vor Fernost
KPB_DeckblattKlaus-Jürgen Gern, Ulrich Stolzenburg: Italien am Scheideweg
@kielinstitute

Twitter LogoKlicken Sie hier für unsere neuesten Tweets.

Zwei Klicks für mehr Datenschutz. Aktivieren Sie die Verbindung zu Twitter und lesen und kommentieren Sie die neuesten Tweets des IfW. Informationen zur Verwendung Ihrer Daten durch Twitter finden Sie unter http://twitter.com/privacy.

 
Artikelaktionen

Wirtschaftswissenschaftlicher Club am IfW würdigt Erich Schneider


ifw_logo_small.jpg Medieninformation vom 18. Februar 2014


Das Institut für Weltwirtschaft wird am 20. Februar 2014 100 Jahre alt. Im Vorfeld dieses Ereignisses hatte der „Wirtschaftswissenschaftliche Club am Institut für Weltwirtschaft e.V.“ eine Veranstaltungsreihe zur Geschichte des Instituts initiiert. Im Jahr 2010 wurden anlässlich des 90. Geburtstags des Clubs mehrere Vorträge zur Lage der Kieler Universität und zur politischen Situation der Stadt nach dem 1. Weltkrieg angeboten. Dabei wurden auch die Schwierigkeiten erörtert, in denen sich das IfW befand. 2011 wurden die Phase der Machtergreifung der Nationalsozialisten und die kurze Präsidentschaft von Jens Jessen dargestellt. Im Jahr 2012 stand dann die Ära Andreas Predöhl und die Frage nach der Beziehung zwischen dem Institut und den nationalsozialistischen Machthabern auf dem Programm. Im November 2013 wurde das Wirken des ersten Präsidenten nach dem 2. Weltkrieg, Fritz Baade, dargestellt.

Zum 100. Geburtstag des Instituts bietet der „Wirtschaftswissenschaftliche Club“ nun eine Vortragsveranstaltung über Erich Schneider, den Nachfolger Fritz Baades, an, der das Institut von 1961 bis 1969 geführt hat. Diese Veranstaltung ist gleichzeitig ein Treffen der Alumni des Instituts und ist eingebettet in die interne Geburtstagsveranstaltung des IfW. An ihr nehmen auch zahlreiche Schüler und Weggefährten von Erich Schneider teil, die seit Jahrzehnten regelmäßig im Rahmen eines „Erich-Schneider-Seminars“ zusammenkommen.

Die Veranstaltung findet am 21. Februar um 17.00 Uhr im Paul-Nortz-Saal des Hauses Welt-Club statt. Professor Dr. Wolf Schäfer wird den Festvortrag halten: „Der Wirtschaftstheoretiker Erich Schneider“. Dr. Martin Hoffmeyer, ehemaliger Abteilungsleiter des IfW und Mitarbeiter von Erich Schneider, und Wolfgang Salomo, ebenfalls Mitarbeiter von Erich Schneider, werden die Ausführungen mit persönlichen Erfahrungen anreichern.

Ansprechpartner: Prof. Dr. Federico Foders

Medienanfragen
Tel. 0431/8814-774
Ansprechpartner

warlimont_q.jpg
Guido Warlimont
Leiter Zentrum Kommunikation
Tel. 0431/8814-629


rauck_q.jpg
Mathias Rauck

Sprecher
Tel. 0431/8814-411


radike_q.jpg
Melanie Radike
Sprecherin Migration
Tel. 0431/8814-329
melanie.radike@ifw-kiel.de


laaser_q.jpg
Dr. Claus-Friedrich Laaser
Sprecher
Tel. 0431/8814-463