Sections
Personal tools
04.07.2015
 
 
Document Actions

Willkommen auf der Medienseite des IfW

IfW-Fahnen

Wir helfen Ihnen bei einer fundierten Berichterstattung über wirtschaftliche Fragen – ob für Print, Online, Hörfunk oder TV.

Wir vermitteln Experten zu aktuellen wirtschaftspolitischen Themen von Geld- bis Flüchtlingspolitik.

Wir bieten erfahrene Autoren an für Gastbeiträge, kompetente Gesprächspartner für Interviews und pointierte Zitatgeber für Ihren aktuellen Bericht.

Außerdem finden Sie hier die neuesten Informationen aus Forschung und Politikberatung und zu Events des IfW.


Aktuelle Medieninformationen:

Griechenlandkrise: GREXIT löst die Kernprobleme nicht

© Kagenmi - Fotolia.comIn einem heute veröffentlichen Positionspapier haben Forscher des IfW die Situation Griechenlands analysiert. Dabei kommen sie zu dem Schluss, dass sich der Euroraum mit Bordmitteln vor dem nationalen Missbrauch der Notenpresse in Griechenland schützen kann. Zentrales Problem Griechenlands seien fehlende strukturelle Vorrausetzungen für Wohlstand und Wachstum. Eine ungeordnete Rückkehr zur Drachme (GREXIT) sei ein riskantes Experiment, welches Bereits an der Umsetzung scheitern könnte, und das Grundproblem nicht löse. mehr...


Die wichtigsten Fakten zu Griechenlands Schulden mit Blick auf einen Staatsbankrott

Griechenland Pleitegeier © Jochen Binikowski - Fotolia.comDer Fortgang der Schuldenkrise in Griechenland hält Menschen und Märkte in Atem. Das IfW-Prognosezentrum hat zentrale Fakten zur griechischen Staatsverschuldung zusammengestellt und ordnet sie mit Blick auf einen möglichen Staatsbankrott ein. mehr...
 


snower.jpgGriechenland:
Zeit für einen Plan nach der Staatspleite

Die griechische Regierung und die Gläubiger Griechenlands haben sich nicht auf einen Sanierungsplan für das hoch verschuldete Land einigen können. Nun ist die Zahlungsunfähigkeit Griechenlands absehbar. Es ist höchste Zeit, einen Hoffnung bringenden Plan für die Zeit danach zu entwickeln, so Prof. Dennis Snower, Präsident des Instituts für Weltwirtschaft. mehr...