Sektionen
Benutzerspezifische Werkzeuge
08.12.2016
>> Medien  
Medien
Folgen Sie uns auf...

facebook-logo  twitter-logo  youtube-logo  linkedin-logo  xing-logo

IfW aktuell

Grenzkontrollen: "Schaden überschaubar". Matthias Lücke live bei 3sat.

Nullzins-Politik: Altersvorsorge in Gefahr. Stefan Kooths bei ARD Plusminus.

Der Nazi-Effekt. Wer die Rechten wählt und warum - Robert Gold und Kollegen haben es herausgefunden.

IfW Meinung
cover_kiel_policy_brief.jpg

Gernot Klepper: Kaufprämie für E-Autos – falsches Mittel zum falschen Zweck.

Dennis J. Snower: Großbritannien kann nicht mit Europa – aber ohne noch viel weniger.

@kielinstitute

Twitter LogoKlicken Sie hier für unsere neuesten Tweets.

Zwei Klicks für mehr Datenschutz. Aktivieren Sie die Verbindung zu Twitter und lesen und kommentieren Sie die neuesten Tweets des IfW. Informationen zur Verwendung Ihrer Daten durch Twitter finden Sie unter http://twitter.com/privacy.

 
Artikelaktionen

Willkommen auf der Medienseite des IfW

 

IFW_Flaggen_2016

Wir helfen Ihnen bei einer fundierten Berichterstattung über wirtschaftliche Fragen – ob für Print, Online, Hörfunk oder TV.

Wir vermitteln Experten zu aktuellen wirtschaftspolitischen Themen von Geld- bis Flüchtlingspolitik.

Wir bieten erfahrene Autoren an für Gastbeiträge, kompetente Gesprächspartner für Interviews und pointierte Zitatgeber für Ihren aktuellen Bericht.

Außerdem finden Sie hier die neuesten Informationen aus Forschung und Politikberatung und zu Events des IfW.


IfW-Special

header_fluechtlinge_klein.jpg

Flüchtlinge in Europa

Zahlen, Fakten, Lösungsvorschläge

 


Aktuelle Medieninformationen

 

Italien vor Rückfall in Agonie

Renzi © European Union 2014 - European Parliament CC BY-NC-ND 2.0.jpgNach dem Referendum und dem angekündigtem Rücktritt der Regierung Renzi droht Italien die wirtschaftspolitische Handlungsunfähigkeit. Ein Zustand den die durch eine langjährige Schwächephase geprägte Wirtschaft des Landes voraussichtlich nur schlecht verkraften wird und der den europaskeptischen Kräften weiteren Aufwind geben könnte. Mehr erfahren...

 


Sonja Peterson in Porsches Nachhaltigkeitsbeirat

Porsche Nachhaltigkeitsbeirat (v.l.) Prof. Maximilian Gege, Prof. Otwin Renn, Dr. Sonja Peterson, Prof. Lucia A. Reisch, Prof. Klaus Töpfer © Porsche AG.jpgSonja Peterson, Umweltökonomin und wissenschaftliche Geschäftsführerin des IfW, berät den Automobilhersteller Porsche künftig zu Fragen des Umwelt- und Klimaschutzes. Gemeinsam mit vier weiteren Fachexperten, darunter der ehemalige Bundesumweltminister Klaus Töpfer, wurde sie dafür in den neu gegründeten Nachhaltigkeitsbeitrat des Unternehmens berufen. „Ich freue mich darauf, hier mit unabhängiger wissenschaftlicher Expertise das Thema Nachhaltigkeit weiter voranzutreiben“, sagte Peterson. Mehr erfahren… (externer Link)

 


Kieler Subventionsbericht: Höchststand!

money-1033647.jpgDer deutsche Staat hat im Jahr 2015 mit 168,7 Mrd. Euro so viele Subventionen verteilt wie nie zuvor. Der Wert lag sogar über dem Niveau während der Finanzkrise. Dies engt den finanziellen Handlungsspielraum Deutschlands für anstehende Herausforderungen empfindlich ein. Für das laufende Jahr plant der Bund sogar mit einer erheblichen Steigerung seiner Finanzhilfen.
Mehr erfahren...

Medien-Hotline
Tel. 0431/8814-774
Ansprechpartner

warlimont_q.jpg
Guido Warlimont
Leiter Zentrum Kommunikation
Tel. 0431/8814-629

  • Medienanfragen Prof. Dennis J. Snower
  • Medienanfragen Institut allgemein

rauck_q.jpg
Mathias Rauck

Sprecher
Tel. 0431/8814-411

  • Allgemeine Medienanfragen
  • Vermittlung von Gesprächs- und Interviewpartnern

radke_q.jpg
Elisabeth Radke
Sprecherin
Tel. 0431/8814-598

  • Allgemeine Medienanfragen
  • Vermittlung von Gesprächs- und Interviewpartnern

laaser_q.jpg
Dr. Claus-Friedrich Laaser
Sprecher
Tel. 0431/8814-463

  • Allgemeine Medienanfragen