Sektionen
Benutzerspezifische Werkzeuge
30.07.2015
 
Ausbildung
  • Advanced Studies Program 2015/16 des IfW. mehr...
  • Kiel Institute Summer School 2015. mehr...
GES 2015

ges_logo.jpg

12.-14. Oktober 2015 in Kiel. mehr...

Ihre Meinung zählt

Bitte beantworten Sie kurz einige Frage, damit wir den IfW-Webauftritt für Sie verbessern können.

up_down.jpg © treenabeena - Fotolia.com    zur Umfrage

Links

Kiel Earth Institute

zbw_logo_start.jpg

logo_caring_economics.jpg

 
Artikelaktionen

Institut für Weltwirtschaft

Top News
IfW-Special:

Die Griechenland-Krise

Weiter zur Themenseite

Nur ein erster Schritt für die Eurozone
Griechenland und die Euro-Gruppe haben sich darauf geeinigt, unter welchen Bedingungen über ein drittes Hilfspaket für das Land verhandelt wird. Dennis J. Snower, Präsident des Instituts für Weltwirtschaft in Kiel, sieht aber eine langfristige Lösung noch in weiter Ferne. mehr...


Kein Weg aus der Krise ohne Reformen
Keine griechische Regierung der vergangenen Jahre habe ohne Druck und Kontrollen den Reformprozess vorangetrieben, meint Klaus Schrader, Experte für Wirtschaftspolitik. mehr...


GREXIT löst die Kernprobleme nicht
In einem Positionspapier kommen Forscher des IfW zu dem Schluss, dass ein Verbleib Griechenlands im Euroraum (GREMAIN) auch bei einer Staatsinsolvenz möglich ist. mehr...

 

Subventionen in Deutschland verharren nahe Rekordniveau
Euroscheine © Franz Pfluegl - Fotolia.comIn Deutschland werden von staatlichen Stellen jährlich noch immer rund 160 Mrd. Euro an Subventionen gewährt – oder knapp 2000 Euro je Einwohner. Zu diesem Ergebnis kommt das Institut für Weltwirtschaft (IfW) in seinem neuesten Subventionsbericht. Diesem liegt eine deutlich weitere Subventionsdefinition zugrunde, als dem Bericht der Bundesregierung. mehr...


Treaty Shopping beim Investorenschutz
Weltkarte © ktsdesign - Fotolia.comDie im Freihandelsabkommen TTIP zwischen den USA und der EU geplanten Schiedsgerichte sind missbrauchsanfällig. Multinationale Unternehmen nutzen zunehmend solche Schiedsgerichte im Rahmen internationaler Handelsabkommen, um ungerechtfertigte Schadensersatzzahlungen durchzusetzen. Zu diesem Ergebnis kommt eine Auswertung der IfW-Forscher Stefanie Lang und Henning Klodt. mehr...


Weltwirtschaftlicher Preis 2015 verliehen
medaille_wwp.jpgDas Institut für Weltwirtschaft hat, gemeinsam mit seinen Partnern der Stadt Kiel und der IHK Schleswig-Holstein, den elften Weltwirtschaftlichen Preis verliehen. Ausgezeichnet wurden Michail Gorbatschow, ehemals sowjetischer Politiker, Jeffrey Immelt, CEO von General Electric, Kristine und Douglas Tompkins, Textilunternehmer und  Gründer privater Nationalparks in Patagonien sowie Sir Christopher A. Pissarides, Professor an der London School of Economics. mehr...

Konjunktur aktuell

BVL Logistik-Indikator vom 22.06.2015

Die Sommerprognose des IfW vom 17.06.2015

Glossar Schuldenkrise

Alle Konjunkturprognosen des IfW finden Sie hier.

 

Total E-Quality

total-e-quality_logo.jpg