Wirtschaftspolitischer Beitrag

Subventionen in Deutschland in den Jahren 2000 bis 2011/2012: Der Kieler Subventionsbericht

Im Jahre 2011 lagen die Subventionen in Deutschland in der erweiterten Abgrenzung des Kieler Subventionsbegriffs bei 166,7 Mrd. Euro. Das ergibt der jetzt vorgestellte neue Subventionsbericht des Instituts für Weltwirtschaft. Die Gesamtsumme der Finanzhilfen und Steuervergünstigungen lag 2011 etwa 18,8 Mrd. Euro höher als noch im Jahre 2000. Im selben Zeitraum sind die Subventionen an Unternehmen (Subventionen in engeren Sinne) um 10,8 Mrd. Euro auf 92,0 Mrd. Euro zurückgegangen.