Wirtschaftspolitischer Beitrag

Arbeiten trotz Hartz IV?

Orientierungen zur Wirtschafts- und Gesellschaftspolitik, 124

Das Bundesverfassungsgericht hat im Februar 2010 entschieden, dass die Regelleistungen im Rahmen des Hartz-IV-Gesetzes nicht verfassungskonform sind. Das Urteil hat die Diskussion über eine angemessene soziale Grundsicherung in Deutschland neu entfacht. Mit dem Hinweis auf die eingeschränkte soziale Teilhabe der Betroffenen wurden höhere Regelsätze gefordert. In seinem Beitrag diskutiert der Autor die Frage, wie hoch die Grundsicherung sein darf, damit sich Arbeit noch lohnt.