News

Einladung zur Verleihung des WWP 2016

31.05.2016

Hiermit laden wir Sie herzlich zur feierlichen Verleihung des Weltwirtschaftlichen Preises 2016 ein.

Die Preisverleihung findet statt:

am Sonntag, 19. Juni 2016,
um 11 Uhr,
im Haus der Wirtschaft der IHK zu Kiel, Bergstraße 2, 24103 Kiel
.

Die Festrede hält Bundesfinanzminister Dr. Wolfgang Schäuble.

Geehrt als Vordenker einer weltoffenen, marktwirtschaftlichen und sozialen Gesellschaft werden:

  • Prof. Mario Monti, Ph.D., ehem. ital. Ministerpräsident und Wettbewerbskommissar der EU; Präsident der Universität Bocconi. Kategorie: Politik
  • Dr. h.c. Friede Springer, Verlegerin, Axel Springer SE. Kategorie: Wirtschaft

Vorläufiges Programm zur Verleihung des Weltwirtschaftlichen Preises 2016:

BegrüßungProf. Dennis J. Snower, Ph.D., Präsident IfW
Dr. Ulf Kämpfer, Oberbürgermeister Stadt Kiel
Konsul Klaus-Hinrich Vater, Vizepräsident der IHK Schleswig-HolsteinEröffnungsredeProf. Dennis J. SnowerGrußwortTorsten Albig, Ministerpräsident Schleswig-HolsteinFestredeDr. Wolfgang Schäuble, Bundesminister der FinanzenLaudationes, Preisverleihung       
und Reden der PreisträgerProf. Dennis J. Snower
Dr. h.c. Friede Springer
Prof. Mario MontiSchlusswortProf. Dennis J. SnowerEmpfang und Möglichkeit des Austauschs

Der Weltwirtschaftliche Preis ist eine Initiative des Instituts für Weltwirtschaft (IfW) und wird seit 2005 in enger Kooperation mit der Landeshauptstadt Kiel und der Industrie- und Handelskammer Schleswig-Holstein verliehen. Der Preis soll einen Anstoß geben, die großen weltwirtschaftlichen Herausforderungen durch kreative Problemlösungen zu bewältigen. Ausgezeichnet werden einflussreiche Vertreter aus Politik, Wirtschaft und Wissenschaft, die einen besonderen Beitrag zu einer auf Eigenverantwortung basierenden, sozial verantwortungsvollen Gesellschaft geleistet haben.

Bitte melden Sie sich bis zum 14. Juni 2016 mittels des anhängenden Akkreditierungsbogens zur Teil­nahme an. Bitte denken Sie auch daran, gegebenenfalls Mitglieder Ihres Teams mit dem Bogen anzumelden. Die Jahresakkreditierung des Presse- und Informationsamtes der Bundesregierung gilt nicht.

Der Einlass für die Presse erfolgt über das Gebäude der WTSH, Lorentzendamm 24. Der Parkplatz der WTSH kann von Ihnen genutzt werden.

Spätester Einlass ist um 10.30 Uhr. Bitte beachten Sie, dass Ihr technisches Equipment aus Sicherheitsgründen vorher überprüft werden muss. Seien Sie dafür bitte frühzeitig vor Ort.

Vor dem offiziellen Beginn der Verleihung wird es die Möglichkeit für ein Gruppenfoto der Preisträger geben.

Mehr Informationen zum Weltwirtschaftlichen Preis 2016.

Medienkontakte