Arbeitspapier

Zur Reform der deutschen Arbeitslosenversicherung - Probleme und Lösungsansätze in der deutschen Literatur

Kieler Arbeitspapiere, 995

Ausgangspunkt der Analyse ist der Anstieg der Arbeitslosigkeit in Deutschland seit den siebziger Jahren. Es wird untersucht, ob die Arbeitslosenversicherung dazu beigetragen hat, die Arbeitslosigkeit zu senken. Die deskriptive Analyse und auch die vorliegenden empirischen Untersuchungen zur Wirkungsweise der deutschen Arbeitslosenversicherung deuten darauf hin, dass dies nicht der Fall war. Die Diskussion zur Reform der Arbeitslosenversicherung seit den achtziger Jahren spiegelt das bestehende Unbehagen mit dem System der Arbeitslosenversicherung wider. Die Reformvorschläge sind durchweg wenig radikal; die oft angedeuteten versicherungstheoretischen Bedenken gegen einen tiefgreifen-den Systemwechsel erweisen sich als diskussionswürdig.

Autoren

Hans H. Glismann

Info

Erscheinungsdatum
JEL Classification
J64, J65