Wirtschaftspolitischer Beitrag

Hohe Überschüsse der Bundesagentur für Arbeit – Was tun?

Kiel Policy Briefs, 97

Die Bundesagentur für Arbeit wird nach einer Prognose des Kieler Ökonomen Alfred Boss in den Jahren 2015 und 2016 Überschüsse in der Größenordnung von 3,5 Mrd. Euro erwirtschaften. In seinem Kiel Policy Brief betont der Autor, dass diese Überschüsse in fast vollem Umfang struktureller Art und keineswegs konjunkturbedingt sind. Aus diesem Grund sollte der Beitragssatz zur Arbeitslosenversicherung um 0,3 Prozentpunkte auf 2,7 Prozent des Bruttoarbeitsentgelts gesenkt werden.

Autor

Alfred Boss