Wirtschaftspolitischer Beitrag

The Effects of Globalization on Wage Inequality: New Insights from a Dynamic Trade Model with Heterogeneous Firms

Kiel Policy Briefs, 70

Die Autoren Sebastian Braun, Wolfgang Lechthaler und Mariya Mileva zeigen, dass die Liberalisierung des Welthandels Lohnungleichheiten verstärkt. Kurzfristig erhöht die Liberalisierung die Lohnunterschiede zwischen den Sektoren, langfristig steigt der Lohnaufschlag für Hochqualifizierte. Gute Weiterbildungs- und Trainingsmöglichkeiten für Arbeitnehmer können die Auswirkungen von Handelsliberalisierungen auf Lohnungleichheiten deutlich verringern. Dagegen ist es kontraproduktiv, die Liberalisierung auf einzelne Sektoren zu beschränken. Dies verringert die positiven Effekte einer Handelsliberalisierung ohne mögliche Verlierer wirksam zu schützen.

Info

Erscheinungsdatum