Wirtschaftspolitischer Beitrag

Globalisation and the Future of the Welfare State

Kiel Policy Briefs, 76

Die Autoren zeigen, dass ein starker Wohlfahrtsstaat selbst in einer sehr globalisierten Welt keineswegs notwendigerweise die Wettbewerbsfähigkeit der Wirtschaft schwächt und deshalb auch keinem unausweichlichem „race to the bottom“ unterliegt. Vielmehr kann er in Verbindung mit ausgeprägter vertikaler Arbeitsteilung Agglomerationskräfte stützen und so die Wettbewerbsfähigkeit sogar fördern.

Autoren

Yu-Fu Chen
Hassan Molana
Catia Montagna

Info

Erscheinungsdatum