Wirtschaftspolitischer Beitrag

Biofuels: The Best Response of Developing Countries to High Energy Prices? A Case Study for Malawi

Kiel Policy Briefs, 32

Wenn aufgrund der steigenden Treibstoffpreise auf dem Weltmarkt eine schnelle Verbesserung der Handelsbilanz im Zentrum der malawischen Politik steht, scheint die Importsubstitution mit der Jatropha-Produktion oder mit einem anderen Biokraftstoff keine kurzfristige Lösung zu sein. Angesichts der Herausforderungen aufgrund eines kontinuierlichen Bevölkerungswachstums und der Notwendigkeit, den ländlichen Sektor in Malawi zu entwickeln – sowohl durch die Steigerung der Produktivität in der Subsistenzlandwirtschaft als auch durch die Produktion von „Cash Crops“ als Alternativen zu den bisherigen Exportpflanzen –, kann die Entwicklung einer Biokraftstoffstrategie verfrüht sein.

Info

Erscheinungsdatum

Schlagworte