IfW in den Medien

Altmaier will Corona-Hilfen bis Ende 2021 verlängern

04.06.2021

Aus dem Artikel

... Unternehmen konnten Investitionen zeitlich begrenzt besser abschreiben und Verluste stärker mit früheren Gewinnen verrechnen. Der Konjunkturchef des Kieler Instituts für Weltwirtschaft, Stefan Kooths, sagte, die Maßnahmen seien allerdings nicht zielgenau gewesen. "An Kaufkraft hat es in der gesamten Pandemie nicht gemangelt. Die privaten Haushalte haben 230 Milliarden Euro zusätzlich gespart, das entspricht mehr als zwölf Prozent der jährlichen Konsumausgaben." ...

Fachlicher Kontakt