IfW in den Medien

IfW-Präsident Felbermayr: "Ich will mir gar nicht vorstellen, dass Trump die Wahl gewinnt"

08.07.2020

Aus dem Interview

... Konjunkturaussichten IfW-Präsident Felbermayr: "Ich will mir gar nicht vorstellen, dass Trump die Wahl gewinnt"

Die Situation in den USA sei fürchterlich, sagt Gabriel Felbermayr, Präsident des Instituts für Weltwirtschaft in Kiel. Und unser Wohlergehen sei auch an diese Entwicklung gekoppelt. Ein Gespräch über den Niedergang der USA, die bevorstehenden Wahlen und den Aufstieg Chinas.

Herr Felbermayr, täglich erleben wir neue Höchststände von Neuinfektionen mit dem Covid-19-Virus aus den USA. Kommt jetzt ein neuer Lockdown mit den entsprechenden wirtschaftlichen Folgen?

Ja, wir gehen davon aus, dass es zu einer neuen Quarantäne im Süden der Vereinigten Staaten kommt. Im Mai und Juni hatte die US-Wirtschaft wieder Tritt gefasst, die Arbeitslosigkeit war gesunken. Neue Ausgangsbeschränkungen würden da natürlich gegen wirken. Noch stärker dürften aber die freiwilligen Verhaltensänderungen sein, wenn soziale Kontakte eingeschränkt werden und der Konsum aus Sorge um die Zukunft vermindert wird. ...

Fachlicher Kontakt