IfW in den Medien

Finanzministerium stemmt sich gegen das komplette Soli-Aus

27.05.2020

Aus dem Artikel

... Der Ökonom GabrielFelbermayr hält angesichts der schwersten Rezession seit dem Zweiten Weltkrieg einen dreistelligen Milliardenbetrag zur Stimulierung der Wirtschaft für angemessen. Das sagte der Präsident des Kieler Instituts für Weltwirtschaft in dem Gespräch mit Gatzer, das die arbeitgebernahe Initiative Neue Soziale Marktwirtschaft organisiert hatte. Er sprach sich gegen eine Obergrenze für das Maßnahmenpaket aus, weil zu viel noch unklar sei. Er befürwortete eine schnelle, vollständige Abschaffung des Solidaritätszuschlags. Das würde auch Unternehmen entlasten, was in der aktuellen Situation hilfreich wäre....

Fachlicher Kontakt