IfW in den Medien

Der Boom führt in die Preisblase

25.09.2019

Die Berechnungen von Ulrich Schmidt zeigen keine Anzeichen für eine Spekulationsblase an den Immobilienmärkten.

Aus dem Artikel

(...) anders: "Aus Anlegersicht gibt es keinerlei Hinweise auf das Vorliegen einer Spekulationsblase", teilte Ulrich Schmidt, Finanzwissenschaftler und Forschungsbereichsleiter des Instituts, vor Kurzem mit. "Ganz im Gegenteil liegen die Immobilienpreise derzeit sogar eher unterhalb ihres Fundamentalwertes, während sie im Jahr 2005 diesen eher überstiegen." Das wiederum würden sogenannte Überschussrenditen anzeigen. Diese geben an, inwiefern die Rendite von Immobilienanlagen oberhalb der Hypothekenzinsen beziehungsweise oberhalb des Festgeldzinses liegt, dem Referenzwert für eigenfinanzierte Immobilienkäufe. Und hier zeigen die Daten laut IfW: Die Renditen sind positiv, alles ist also in bester Ordnung.

Fachlicher Kontakt