IfW in den Medien

„Der Aufschwung ist zu Ende“

05.04.2019

Ergebnisse der Gemeinschaftsdiagnose Frühjahr 2019: Konjunktur deutlich abgekühlt.

Aus dem Artikel

(...) Die deutsche Wirtschaft gerät in einen Konjunkturabschwung – aber Arbeitsmarkt und Einkommen der Beschäftigten bleiben stabil, die Inflation bleibt moderat. Das sind Kernergebnisse der Frühjahrsprognose der führenden Wirtschaftsforscher in Deutschland. „Die deutsche Wirtschaft hat sich abgekühlt, aber sie friert noch nicht“, sagte Stefan Kooths vom Institut für Weltwirtschaft Kiel. Die Institute senkten ihre Wachstumsprognose für dieses Jahr deutlich. Sie erwarten nur noch eine Zunahme des Bruttoinlandsprodukts um 0,8 Prozent. Im Herbst hatten sie mit 1,9 Prozent gerechnet.

Zum vollständigen Artikel