IfW in den Medien

IfW-Präsident Snower fordert mehr Nutzerrechte an eigenen Daten

14.01.2019

IfW-Präsident Snower: Digitales Regime gefährdet Demokratie

Aus dem Artikel

(...) Für die digitale Zukunft sieht der Ökonom Dennis Snower Europa mit Deutschland an der Spitze in einer Schlüsselverantwortung. „Es geht um sehr, sehr viel, um das Regime des neuen digitalen Zeitalters und damit letztlich auch um die Demokratie“, sagte der Präsident des Kieler Instituts für Weltwirtschaft der Deutschen Presse-Agentur.

Die von China auf der einen und US-Weltkonzernen auf der anderen Seite verkörperten Systeme gingen in die falsche Richtung und seien gefährlich für die liberale Demokratie. Dagegen habe Europa mit der neuen Datenschutzgrundverordnung den richtigen Weg eingeschlagen, der weltweit implementiert werden sollte. Dabei könne Deutschland eine zentrale Rolle spielen.

Zum vollständigen Artikel

Fachlicher Kontakt