IfW in den Medien

Leergefischt und verdreckt

20.10.2018

Wilfried Rickels kritisiert die EU-Politik zur nachhaltigen Nutzung der Meere, insbesondere im Bereich der Fischerei.

Aus dem Artikel

(...) Dass die Meere weltweit nachhaltig genutzt werden müssen, ist Allgemeingut, nicht nur um die Ernährung in den jeweiligen Küstenländern zu sichern. Eigentlich sollte man meinen, gerade die hochentwickelten Staaten der Europäischen Union seien hier besonders vorbildlich. Doch eine aktuelle Studie zeigt, dass die EU-Küstenstaaten bei der nachhaltigen Nutzung der Meere in den vergangenen Jahren sogar eher Rück- als Fortschritte gemacht haben. „Insbesondere in der Fischerei haben sie eine nachhaltige Entwicklung verpasst“, sagt Wilfried Rickels, Forscher am Kieler Institut für Weltwirtschaft (IfW), der die Untersuchung geleitet hat. 

Zum vollständigen Artikel

Fachlicher Kontakt