IfW in den Medien

Fischereipolitik: Kieler Institut legt sich mit EU-Kommissar an

08.10.2018

IfW-Studie bescheinigt EU-Küstenstaaten Rückschritte im Bereich der nachhaltigen Nutzung der Meere.

Aus dem Artikel

(...) Zu wenig Schutz von Fischbeständen, zu viel Eintrag von Nitrat und Mikroplastik: Das Kieler Institut für Weltwirtschaft (IfW) hat der Europäischen Union in Sachen Meeresschutz ein vernichtendes Zeugnis ausgestellt: „Bei der nachhaltigen Nutzung der Meere haben die EU-Küstenstaaten in den vergangenen Jahren eher Rück- als Fortschritte gemacht“, heißt es in einer Studie. Die Folge: Fast alle EU-Küstenstaaten stünden 2018 in Bezug auf eine nachhaltige Entwicklung ihrer Meere schlechter da als noch vor sechs Jahren, sagt Wilfried Rickels, Leiter des Bereiches Umwelt und natürliche Ressourcen am IfW.

Fachlicher Kontakt