IfW in den Medien

Biokraftstoffe – Zeit für eine Neubewertung

12.02.2015

Gastkommentar von Gernot Klepper, in dem er mit Vorurteilen über Biokraftstoffe aufräumt.

Aus dem Artikel

(...) "Tank statt Teller" - der Schmähruf hat seine Wirkung nicht verfehlt: Biokraftstoffe haben ein schlechtes Image. Sie machen der Lebensmittelproduktion die Anbauflächen streitig und unterm Strich sparen sie wenig Treibhausgase ein, lautet der Vorwurf.

Aktuelle Forschungsergebnisse sowie technische und gesetzliche Entwicklungen zeigen aber, es ist höchste Zeit für eine Neubewertung. Denn das Ziel Klimaschutz lässt sich mit Biokraftstoffen inzwischen effizienter erreichen als etwa mit teuren Programmen zur Solarförderung oder E-Mobilität. Im folgenden gehen wir auf die zentrale Vorwürfe ein und widerlegen sie.

Zum vollständigen Artikel

Fachlicher Kontakt