Öffentliche Vorträge zur Kieler Woche 2019

Vom Wasserbett zur Badewanne – Anpassungen und Ausweitung als neue Chance für den europäischen Emissionshandel

27 Jun 2019

Die Vorträge finden jeweils statt im Hörsaal des Instituts für Weltwirtschaft, Kiellinie 66; ein barrierefreier Zugang ist möglich über den Eingang der Deutschen Zentralbibliothek für Wirtschaftswissenschaften, Düsternbrooker Weg 120. Die Zahl verfügbarer Sitzplätze ist begrenzt.

18:00
24105 Kiel
Institut für Weltwirtschaft

Das europäische Emissionshandelssystem (EU ETS), zentrales klimapolitisches Instrument der EU, wurde in den letzten Jahren immer wieder lautstark kritisiert: die Preise zu niedrig, die Ziele zu lasch, die Ausnahmen zu zahlreich. Doch mithilfe neuer Regelungen für die vierte Handelsphase (2021-2030) versucht die Europäische Kommission, das ETS nachhaltig zu stärken. Darüber hinaus gibt es tiefer greifende Reformvorschläge, die dem System neuen Aufschwung geben können, etwa die Ausweitung des Systems auf weitere Sektoren. Neben einigen grundlegenden Informationen zum ETS werden diese Regelungen und Vorschläge im Rahmen der Veranstaltung dargestellt und diskutiert.