Projekt

Support to University of Rwanda – Strengthening MSc Programme in Economics and Research

Das “Macroeconomic and Investment Policies (MIP) programme” der GIZ unterstützt die ruandische Regierung darin, Kapazitäten für ökonomische Analyse und evidenzbasierte Politikberatung zu entwickeln und zu stärken.

Projektbeginn 08/2019

Dieses Projekt verfolgt das Ziel, auf zwei Wegen zum Aufbau solcher Kapazitäten beizutragen:

  • Aufbau eines international anerkannten volkswirtschaftlichen Masterprogramms mit einer Spezialisierung im Bereich angewandter quantitativer Volkswirtschaftslehre am College of Business and Economics (CBE) der University of Ruanda. Mithilfe gemeinsamer Lehre und Coaching der lokalen Lehrkräfte durch Dozenten aus Kiel soll das Programm mittelfristig auf eigenen Füßen stehen können und eine internationale Akkreditierung erhalten.
  • Entwicklung einer Forschungsagenda und Einbindung des CBE in internationale akademische Netzwerke. Dadurch soll erreicht werden, dass die ruandischen Dozenten und Professoren ihre Forschungsleistungen verbessern können.