very high-speed train

Forschungsthema

Innovation und Wachstum in Schwellenländern

Die rasch wachsenden Schwellenländer – allen voran China – spielen eine zunehmend wichtige Rolle im globalen Innovationsgeschehen. Die Forschung in diesem Bereich untersucht die Bestim¬mungs¬gründe und Muster von Innovation und Wachstum in Schwellenländern, die Auswirkungen des weltweiten “knowledge sourcing” für Schwellenländer sowie die Akteure und Triebkräfte hinter internationalen Wissensflüssen. Ein Länderschwerpunkt der gegenwärtigen Forschung liegt auf China und der Transformation des Landes hin zum innovationsbasierten Wachstumsmodell. Darüber hinaus wird der Frage nachgegangen, was andere sich entwickelnde Länder und Schwellenländer aus den Erfahrungen Chinas lernen können, und welche Implikationen der Aufstieg Chinas zu einer führenden Innovations- und Technologienation für Deutschland und Europa hat.