Projekt

Carbon Pricing after Paris (CarPri)

Projektbeginn 12/2018
-
Projektende 11/2021

Im Rahmen dieses durch das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) im Rahmen des Förderprogramms „Ökonomie des Klimawandels“ geförderten Projektes koordiniert das IfW gemeinsam mit der Universität Oldenburg ein Modellstudie im Rahmen des international anerkannten Energy Modeling Forum (EMF) - siehe https://emf.stanford.edu/.

Die Modellstudie beschäftigt sich mit Szenarien zur Erreichung der Ziele des Klima­abkommens von Paris, den eingereich­ten nationalen Beiträgen (Nationally Determined Contributions – NDCs) sowie der Rolle von Kohlenstoffbepreisung.

Voraussichtlich gut ein Dutzend Modellierungsteams aus der ganzen Welt werden mit ihren Allgemeinen Gleichgewichts- und sonstigen Klima-Ökonomie Modellen an der Studie teilnehmen. Das IfW und die Universität Oldenburg als Koordinatoren werden dabei spezifische Modelanalysen durchführen, in denen sie auf die Verlinkung von Emissionshandelssystemen (IfW) bzw. die Instrumentenwahl zu Erreichung der NDCs in verschiedenen Ländern (Universität Oldenburg) eingehen werden.

Für weitere Informationen wechseln Sie bitte zur englisch-sprachigen Seite.