Wirtschaftspolitischer Beitrag

Welthandelsorganisation: Kooperatives Verhalten notwendig

Wirtschaftsdienst, 98. Jahrgang, 2018, Heft 8, S. 536

Die Bedeutung der Welthandelsorganisation (WTO) als zentrale Regelinstanz für den Welthandel erodiert seit Jahren. Wichtige Eckpfeiler der Regeldisziplin, wie die gegen das Ausufern regionaler Integrationsabkommen, die das Meistbegünstigungsgebot verletzen, sind eingestürzt. In der gegenwärtigen Situation bieten sich drei Reformwege als kleinster gemeinsamer Nenner an.