Dr. Natalie Baier

Themen: Gesundheit

Natalie Baier

Informationen

Forschungsschwerpunkte

  • Gesundheitsökonomie
  • Gesundheitsökonomische Evaluation
  • räumliche Analysen

Natalie Baier arbeitet seit Juli 2020 als Postdoktorandin im Projektbereich Globale Gesundheitsökonomie am Kiel Institut für Weltwirtschaft. Sie ist im DFG-Exzellenzcluster „Präzisionsmedizin für chronische Entzündungserkrankungen“ tätig, in welchem sie maßgeblich an der gesundheitsökonomischen Evaluierung beteiligt ist. Ihre Forschungsschwerpunkte liegen im Bereich Gesundheitsökonomie, Regionalanalysen sowie Versorgungsforschung.

Natalie Baier studierte Volkwirtschaftslehre an der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel und der Åbo Akademi (Finnland) sowie Health Economics and Policy an der Barcelona Graduate School of Economics. Sie hat an der Technischen Universität Berlin promoviert, wo sie von 2012 bis 2020 wissenschaftliche Mitarbeiterin am Fachgebiet Management im Gesundheitswesen und Mitglied des Gesundheitsökonomischen Zentrums Berlin war.