Prof. Dr. Matthias Lücke

Themen: Europäische Union & Euro, Globalisierung, Internationaler Handel, Migration, Europa

Matthias Lücke - Institut für Weltwirtschaft (IfW) / Kiel Institute for the World Economy

Informationen

Forschungsschwerpunkte

  • Asyl- und Immigrationspolitik
  • Auswirkungen von Arbeitsmigration und Rücküberweisungen auf die Heimatländer
  • Welthandelssystem und Außenhandelspolitik in Entwicklungs- und Transformationsländern
  • Natürliche Ressourcen und wirtschaftliche Entwicklung

Matthias Lücke ist Senior Researcher am Institut für Weltwirtschaft und Honorarprofessor an der Universität Kiel. Von 2000 bis 2003 hat er als Senior Economist beim Internationalen Währungsfonds gearbeitet. Er forscht und lehrt zu den Themen Migration, Entwicklung, internationaler Handel und europäische Integration.

Matthias Lücke koordiniert das MEDAM-Projekt (Mercator Dialogue on Asylum and Migration). Dabei entwickelt er insbesondere Forschungsergebnisse und Politikanalyen weiter zu umsetzbaren Handlungsstrategien für die Asyl- und Migrationspolitik in der EU und in den Mitgliedstaaten und leitet die Dialog-Aktivitäten von MEDAM mit europäischen und nationalen Stakeholdern.

Er war als Berater für internationale Organisationen und nationale Regierungen tätig.

Laufend

Ökonomik der europäischen Integration: Vorlesung und Übung (Wintersemester); Blockseminar (Sommersemester). Christian-Albrechts-Universität Kiel. For details please see http://univis.uni-kiel.de/ - CAU Kiel

Twitter