Dr. Marius Paschen

Themen: Klima, Natürliche Ressourcen

Informationen

Forschungsschwerpunkte

  • Klimaökonomik
  • Energieökonomik
  • Ökonomische Modellierung

Marius Paschen arbeitet im Forschungszentrum "Global Commons und Klimapolitik" des Kiel Institut für Weltwirtschaft am Projekt "Ocean-based technologies to remove carbon dioxide" (gefördert durch die Europäische Union im Rahmen des Horizon2020-Programms) mit. Es wird untersucht welche Rolle ozeanbasierte negative CO2 Emissionstechnologien für den Klimaschutz spielen. Dafür ist die Entwicklung von Indikatoren bezüglich der CO2-Zertifikatevergabe und die Anwendung von Integrated Assessment Modellen wichtig.

Marius Paschen studierte Volkswirtschaftslehre (Abschluss als M.Sc.) sowie Philosophie (Abschluss als B.A.) an der Ruhr-Universität Bochum. Anschließend promovierte er zum Thema "Economic aspects of renewable energies" im vom Niedersächsischen Ministerium für Wissenschaft und Kultur geförderten interdisziplinären Promotionsprogramm "Systemintegration Erneuerbare Energien" an dem Department für Wirtschafts- und Rechtswissenschaften der Carl von Ossietzky Universität Oldenburg.