Lukas Baumann

Themen: Verhaltensökonomie, Finanzmärkte, Wohlfahrtsstaat

Informationen

Forschungsschwerpunkte

  • Verhaltenökonomie
  • Experimentelle Ökonomie
  • Neuroökonomie
  • Ökonometrie

Seit Mitte Februar ist Lukas Baumann Mitglied im Forschungszentrum Globale Kooperation und gesellschaftlicher Zusammenhalt. Er studierte im Bachelor Volkswirtschaftslehre und im Master Quantitative Economics an der CAU Kiel. Schon während des Studiums war er für das Forschungszentrum als wissenschaftliche Hilfskraft tätig. Seine Forschung befindet sich thematisch im Schnittpunkt von Verhaltensökonomik und Ökonometrie. Mit Schwerpunkt auf Risiko- und Zeitpräferenzen und deren Auswirkung auf globale Kooperation.

Neben seiner Anstellung am IfW Kiel, arbeitet Lukas Baumann am Institut für Statistik & Ökonometrie der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel.