Dr. Katrin Kamin

Themen: Globalisierung, Internationaler Handel

Katrin Kamin

Informationen

Forschungsschwerpunkte

  • Politische Ökonomie
  • Internationaler Handel
  • Konflikte
  • Entwicklung

Katrin Kamin ist PostDoc und stellvertretende Leiterin des Forschungszentrums Trade Policy und leitet gemeinsam mit Christoph Trebesch die Geopolitics and Economics Initiative am Kiel Institut für Weltwirtschaft. Sie studierte Sprachen, Wirtschafts- und Kulturraumstudien mit Schwerpunkt Politikwissenschaft in Passau. Anschließend promovierte sie bei Holger Görg zum Thema „International Trade and Conflict: Determinants, Impact, Endogeneity and Data“ an der Universität Kiel.

Sie forscht zu internationalem Handel und internationaler Politischer Ökonomie mit besonderem Schwerpunkt auf Geoökonomie. Insbesondere arbeitet sie zu den Wechselwirkungen zwischen ökonomischen und politischen Variablen, wie z.B. Demokratisierung und Konflikten mit Handel. Aktuell beschäftigt sich Katrin Kamin insbesondere mit der Geoökonomisierung der europäischen und deutschen Außenhandelspolitik, den Folgen von Sanktionen und dem Einfluss von (geopolitischen) Konflikten auf Investments.

Twitter @katrin_kamin