Ianna Dantas

Themen: Klima, Internationaler Handel, Natürliche Ressourcen, Nachhaltige Entwicklung

Ianna Dantas - Kiel Institute

Informationen

Forschungsschwerpunkte

  • Ökonometrie
  • Agrarpolitik
  • Ressourcenökonomie
  • berechenbare allgemeine Gleichgewichtsmodelle

Ianna Dantas hat einen Abschluss als Agraringenieurin der Universität São Paulo (Luiz de Queiroz College of Agriculture) und einen MSc-Abschluss in Agrarökonomie der Universität Hohenheim. Ihre Forschungsschwerpunkte umfassen Ökonometrie, Agrarpolitik, Ressourcenökonomie, nachhaltige Entwicklung und berechenbare allgemeine Gleichgewichtsmodelle.
Seit Oktober 2017 ist sie Doktorandin im Forschungszentrum Global Commons und Klimapolitik des Kieler Instituts für Weltwirtschaft. Aktuell arbeitet sie mit am BMBF-Projekt "Multiscale Monitoring of Global Water Resources and Options for their Efficient and Sustainable Use".