Hendrik Mahlkow

Themen: Klima, Schwellen-& Entwicklungsländer

Informationen

Forschungsschwerpunkte

  • Internationale Klimapolitik
  • Umweltpolitische Instrumente
  • Internationale Entwicklung
  • Internationale Handelspolitik

Hendrik Mahlkow ist Doktorand am IfW und arbeitet im Projekt ROCHADE - Die Rolle von Strukturwandel und Verteilungseffekten.  Seine Forschung beschäftigt sich mit dem Effekt der Klimaveränderung auf den Landwirtschaftssektor (z.B. Ernteausfälle). Insbesondere Entwicklungsländer sind anfällig für solche Auswirkungen. Dabei untersucht er ob der internationale Handel die ökonomischen Auswirkungen des Klimawandels verstärkt oder die Anpassung begünstigt. 

Zuvor hat Hendrik Mahlkow Agricultural Economics an der Humboldt-Universität zu Berlin studiert.

Twitter