Dr. Dennis Görlich

Leiter

Themen: Arbeitsmarkt, Digitalisierung, Globalisierung, Europa

Dennis Görlich - Institut für Weltwirtschaft (IfW) / Kiel Institute for the World Economy

Informationen

Forschungsschwerpunkte

  • Arbeitsmarkteffekte der Globalisierung
  • Organisation der Arbeit
  • Ungleichheit in europäischen Arbeitsmärkten
  • Angewandte Mikroökonometrie

Kurzbiographie

Aktuelle Positionen:

  • Leiter, Global Challenges Center, Institut für Weltwirtschaft
  • Program Director, Global Solutions Initiative

Abschlüsse:

  • Promotion in Wirtschaftswissenschaften, Universität Kiel, Deutschland
  • Master in Wirtschaftswissenschaften, Universität Maastricht, Niederlande
  • Minor in European Studies, Universität Maastricht, Niederlande


Forschungsinteressen:

Auswirkungen der Digitalisierung auf die Arbeitsteilung zwischen und innerhalb von Ländern, auf Organisationen und Governance; nachhaltige globale Lieferketten.

Kurzbiografie:

Dennis ist Leiter des Global Challenges Center des Kieler Instituts und Geschäftsführer des Global Solutions Summit, der jährlichen forschungsbasierten und lösungsorientierten Konferenz des IfW zu den wichtigsten globalen Herausforderungen. Seine Forschungsinteressen sind die Auswirkungen der Digitalisierung auf die Arbeitsteilung zwischen und innerhalb von Ländern, auf Organisationen und Governance. Dennis hält einen Doktortitel in Wirtschaftswissenschaften von der Universität Kiel und einen Master in Wirtschaftswissenschaften von der Universität Maastricht.

Twitter