Informationen

Seit dem 1. April 2016 ist Christoph Schütt im Forschungsbereich „Sozial- und verhaltensökonomische Ansätze zur Lösung globaler Probleme“ und an der Professur für Theoretische Volkswirtschaftslehre von Prof. Snower, PhD an der Christian-Albrechts Universität zu Kiel tätig. Er studierte “European Economic Studies” und “Applied Economics” in und Budapest und absolvierte das Masterprogramm Economics in Kiel. Seine Forschungsinteressen sind Verhaltens- und Experimentalökonomik, die Rolle von Motivation in ökonomischen Entscheidungsverhalten sowie die Entstehung und Förderung von gesellschaftlicher Kooperation.