Andrea Kristina Wunsch

Themen: Klima, Natürliche Ressourcen

Informationen

Forschungsschwerpunkte

  • Umweltökonomik, Umweltbewertung, Klimawandelanpassung und Mitigation

Andrea Kristina Wunsch ist seit August 2021 wissenschaftliche Mitarbeiterin im Forschungszentrum „Global Commons und Klimapolitik“. Aktuell arbeitet sie in dem Projekt „SeaStore – Wiederansiedlung von Seegraswiesen als Beitrag zur Erhöhung der marinen Biodiversität“. Sie studierte Volkswirtschaftslehre (Bachelor) an der Rheinischen Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn und Economics (Master) an der Ruhr-Universität Bochum. Seit Oktober 2018 promoviert sie am Lehrstuhl für Umwelt-, Ressourcen- und Energieökonomik der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel und arbeitet dort im Projekt „GoCoase – Küstenschutzstrategien zur Anpassung an den Klimawandel: Institutionelle Steuerung und gesellschaftlicher Umgang“.

  1. Journal Article

    Eine Kosten-Nutzen-Analyse über Anpassungen im Küstenschutz von Mecklenburg-Vorpommern an den Klimawandel

    K. Rehdanz, J. Meyerhoff & A. Wunsch (eds.): Ökonomie des Klimawandels: Eine Bewertung von Anpassungsoptionen für die Küste von Mecklenburg-Vorpommern, Coastline Reports
    04/2022
    Jürgen Meyerhoff, Katrin Rehdanz, Andrea Kristina Wunsch

    Als Folge des Klimawandels müssen die Landesregierungen der Küstenländer darüber entscheiden, ob und in welchem Umfang der Küstenschutz an...

  2. Journal Article

    Klimawandel und Küstenschutz: Analyse der medialen Aufmerksamkeit in regionalen Tageszeitungen in Mecklenburg-Vorpommern

    K. Rehdanz, J. Meyerhoff & A. Wunsch (eds.): Ökonomie des Klimawandels: Eine Bewertung von Anpassungsoptionen für die Küste von Mecklenburg-Vorpommern, Coastline Reports
    04/2022
    Katrin Rehdanz, Tobias Möllney, Jürgen Meyerhoff ...

    Der Klimawandel stellt Länder auf der ganzen Welt vor große Herausforderungen (IPCC, 2014). Trotz seiner Auswirkungen auf die gesamte...

Vergangene Veranstaltungen