Book & E-book

Protektionismus schädigt Protektionisten

Die internationalen Handelsbeziehungen sind seit dem Beginn der Finanzkrise im Jahr 2008 schwer getroffen worden. In Reaktion auf diese Entwicklung ließen sich viele Regierungen darauf ein, neue Handelsbeschränkungen einzuführen, was seit 2008 von der Initiative Global Trade Alert aufmerksam beobachtet und dokumentiert wird. Maßnahmen, die von Regierungen ergriffen werden, um ihre eigene Ökonomie zu schützen, können jedoch nach hinten losgehen: Sie können den höchst erwünschten Zufluss von Investitionskapital aus dem Ausland vermindern, während sie den vielleicht weniger erwünschten Abfluss von Investitionskapital ins Ausland kaum bremsen.

Info

Publication Date
JEL Classification
F21